Über mich

Ich wurde 1983 in Rostock geboren, legte 2003 mein Abitur ab und absolvierte 2011 den Abschluss als Magister der Europäischen Ethnologie und Gender Studies an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ich arbeite bei der „Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit“ (KoFaS gGmbH) in Hannover.

Auslandsaufenthalte & -projekte

  • 2000 – 2001: Austauschschüler in den USA
  • 2005 – 2009: Leitung jährlicher Bildungsreisen nach Israel mit der Naturfreundejugend Berlin
  • 2007 – 2008: Auslandsaufenthalt in Argentinien (zeitweise an der Universidad de Buenos Aires)
  • 2009 – 2010: Studium an der Kadir-Has-Universitesi in Istanbul

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2006: Freiberuflicher Autor und Moderator
  • Seit 2007: Verschiedene Lehraufträge, u.a. für die Humboldt-Universität zu Berlin und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2013 – 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover (bei Prof. Dr. Gunter A. Pilz)
  • Seit 2015: Gesellschafter, Projektleiter und Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der „Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit“ (KoFaS gGmbH) in Hannover

Weitere Ausbildungen

  • 2014: Projektmanagement an der IHK Hamburg
  • 2015: Moderation bei der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2016/2017: International Business Coach

Lehraufträge

Humboldt-Universität zu Berlin

  • Wintersemester 2014 / 2015: Fußballfankulturen und Geschlecht
  • Sommersemester 2014: Durchführung des Seminars „Männlichkeiten, Migration und Mehrfachzugehörigkeiten“
  • Sommersemester 2013: Durchführung des Seminars „Männlichkeiten, Intersektionalität und Migration“
  • Wintersemester 2008 – Sommersemester 2009: Durchführung des studentischen Projekttutoriums „Rechtsextremismus und Männlichkeiten“

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • Wintersemester 2014 / 2015: Fußballfankulturen und Soziale Arbeit

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement u.a. bei:

Gremienarbeit

Ausgewählte Interviews